WILLKOMMEN

Herzlich willkommen auf der Internetseite der evangelischen Kirchengemeinden Altefähr, Poseritz und Rambin auf Rügen! Unsere Kirchengemeinden gehören zur Propstei Stralsund im Pommerschen Kirchenkreis der Nordkirche. Jede unserer Gemeinden hat ihr eigenes Profil und Gemeindeleben, gewachsen über viele Jahre. Diese örtlichen Eigenheiten wollen wir bewahren und weiter pflegen.

Mit ihren je eigenen Kirchengemeinderäten verantworten unsere Gemeinden ihre Kirchen und kirchlichen Gebäude selbst. Die Friedhöfe stehen in der Zentralen Friedhofsverwaltung Stralsund.

Uns alle verbindet der Glaube an den einen Gott, der sich in Jesus Christus uns Menschen zugewandt hat. Ohne Ansehen der Person sind wir durch Christus angenommen und geliebt. Dies soll sich in unserem Gemeindeleben spiegeln. Aus menschlicher Kraft können wir das nicht. Wir vertrauen auf die Leitung des Heiligen Geistes, der in uns Liebe und Offenheit füreinander weckt. Wie uns das gelingt? – Sehen Sie bei uns rein. Lassen Sie sich einladen in unsere Gottesdienste und Konzerte. Genießen Sie die Inseln der Ruhe und des Friedens, die uns unsere alten Kirchen auch in modernen Zeiten anbieten.

Herzlich Willkommen!

Pastorin Ellen Nemitz


UNSER GEMEINDELEBEN IN PANDEMIEZEITEN
(aktueller Stand vom 26.11.2021)

Aktuelle Informationen und Hinweise zum Gemeindeleben in unseren Kirchengemeinden Altefähr, Poseritz und Rambin sammeln wir für Sie auf unserer Sonderseite.

www.kirchengemeinden-altefaehr-poseritz-rambin.org/kirche-in-corona-zeiten

Mit Sorge betrachten auch unsere Kirchengemeinden die Dynamik der Covid-Pandemie. Wir wollen in unseren Kirchen – so verantwortungsvoll wie möglich – weiterhin Raum bieten für Besinnung, Trost und Ruhe. Unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln gestalten wir die Gottesdienste in unseren Kirchen und Gemeindehäusern.

Der Schutz von Teilnehmenden und Mitarbeitenden ist uns sehr wichtig. Mit Sorgfalt in allen Bereichen setzen wir das geltende Corona-Schutzkonzept um. Bitte unterstützen Sie uns dabei und halten Sie die Verhaltensregeln konsequent ein. Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst und andere Menschen.

Gottesdienste und Andachten werden ab sofort nach dem Prinzip 3G stattfinden. Für den Zutritt halten Sie bitte Ihr Zertifikat (geimpft / genesen) oder den Nachweis eines offiziellen negativen Testergebnisses (24h gültig) bereit. Für sämtliche andere Veranstaltungen – wie etwa Konzerte und Gemeindeabende – gilt ab sofort 2Gplus. Bringen Sie bitte dafür Ihr Zertifikat (geimpft / genesen) und zusätzlich den Nachweis eines offiziellen negativen Testergebnisses (24h gültig) mit.

Einen Ausblick auf die Gottesdienste und Veranstaltungen der kommenden Wochen erhalten Sie im Kalender. Detaillierte Informationen zu besonderen Gottesdiensten finden Sie hier oder in den aktuellen Ausgaben der Gemeindebriefe für November 2021 bis Januar 2022. Da sich die Planung immer noch kurzfristig gestaltet, beachten Sie bitte ebenfalls die Aushänge vor Ort in den Schaukästen.

IN EIGENER SACHE
(aktueller Stand vom 20.11.2021)

Mit dem 31. Dezember 2021 verabschieden sich mein Mann Christoph und ich aus dem Dienst in den Gemeinden Altefähr, Rambin und Poseritz. Vielen Dank für alles Vertrauen, dass uns in den vergangenen Jahren entgegen gebracht wurde. Danke auch für alle Hilfe und freundlichen Worte. Herzliche Einladung zum Verabschiedungsgottesdienst am 02. Januar 2022 um 14 Uhr in die Kirche nach Altefähr.

Ab Januar 2022 sollte Pastorin Eva Langner die Pfarrstelle Altefähr übernehmen. Vor einigen Tagen erreichte uns die Nachricht, dass Pastorin Eva Langner nicht nach Altefähr kommen wird. Sie hat mich gebeten folgende Zeilen an Sie weiterzuleiten.

„Liebe Gemeinden, nun ist alles doch ganz anders gekommen. Anders als gedacht. Anders als geplant. Und so muss ich Ihnen mitteilen, dass ich die Pfarrstelle Altefähr-Rambin-Poseritz aufgrund einer familiären Veränderung nun doch nicht zum Jahresbeginn antrete, sondern mit meiner Familie in Hamburg bleiben.

Ich möchte mich an dieser Stelle bedanken für das Vertrauen, dass Sie mir schon vorab entgegengebracht haben, für die kleinen Begegnungen und auch für die Begleitung bei meiner Ordination. Das ist eine besondere Erinnerung, die ich immer mit Ihnen verbinden werde.

Ich wünsche Ihnen persönlich und Ihren Gemeinden Gottes Segen, der in allem da ist: im Lachen und Weinen, im Kommen und Gehen, im Loslassen und Neuwerden.

Bleiben Sie behütet! Pastorin Eva Langner“

Als nächstes wird nun mit der Pröpstin ein Ausschreibungstext für die Pfarrstelle erstellt und im kirchlichen Amtsblatt veröffentlicht. Über alles weitere wird Sie der Kirchengemeinderat auf dem Laufenden halten.

Es grüßt herzlich
Pastorin Ellen Nemitz

KINDER FÜR DAS KRIPPENSPIEL 2021 IN RAMBIN GESUCHT
(aktueller Stand vom 10.10.2021)

Für das diesjährige Krippenspiel werden noch junge Darsteller:innen in der Kirchengemeinde Rambin gesucht. Die Proben beginnen im Dezember unter Leitung von Yvonne Meier; um die Kostüme kümmert sich Christine Lange. Wenn Ihre Kinder beim Krippenspiel in Rambin mit von der Partie sein wollen, können Sie sich gern im Pfarramt Altefähr melden.

TELEFON 03 83 06 / 7 52 31
E-MAIL altefaehr@pek.de oder altefaehr-buero@pek.de

SPENDENAKTION BRACHTE 2700 EURO
FÜR DIE EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE ADENAU
(aktueller Stand vom 11.09.2021)

Mit einer Spendenaktion im August hat die Kirchengemeinde Altefähr insgesamt 2700 € für die evangelische Kirchengemeinde Adenau gesammelt. Damit unterstützen wir direkt die Menschen im Hochwassergebiet in Rheinand-Pfalz und setzen ein kleines Zeichen der Solidarität und Hoffnung. Ein herzlicher Dank geht an alle Spenderinnen und Spender, die während der Offenen Kirche und bei den Sonntagskollekten in St. Nikolai so großzügig ihre Unterstützung gezeigt haben.