WILLKOMMEN

Herzlich willkommen auf der Internetseite der evangelischen Kirchengemeinden Altefähr, Poseritz und Rambin auf Rügen! Unsere Kirchengemeinden gehören zur Propstei Stralsund im Pommerschen Kirchenkreis der Nordkirche. Jede unserer Gemeinden hat ihr eigenes Profil und Gemeindeleben, gewachsen über viele Jahre. Diese örtlichen Eigenheiten wollen wir bewahren und weiter pflegen.

Mit ihren je eigenen Kirchengemeinderäten verantworten unsere Gemeinden ihre Kirchen und kirchlichen Gebäude selbst. Die Friedhöfe stehen in der Zentralen Friedhofsverwaltung Stralsund.

Uns alle verbindet der Glaube an den einen Gott, der sich in Jesus Christus uns Menschen zugewandt hat. Ohne Ansehen der Person sind wir durch Christus angenommen und geliebt. Dies soll sich in unserem Gemeindeleben spiegeln. Aus menschlicher Kraft können wir das nicht. Wir vertrauen auf die Leitung des Heiligen Geistes, der in uns Liebe und Offenheit füreinander weckt. Wie uns das gelingt? – Sehen Sie bei uns rein. Lassen Sie sich einladen in unsere Gottesdienste und Konzerte. Genießen Sie die Inseln der Ruhe und des Friedens, die uns unsere alten Kirchen auch in modernen Zeiten anbieten.

Herzlich Willkommen!

Pastorin Ellen Nemitz

 

DAS AKTUELLE GESCHEHEN IN DEN KIRCHENGEMEINDEN

Einen kurzen Ausblick auf das Gemeindeleben der kommenden Monate erhalten Sie im Veranstaltungskalender. Detaillierte Informationen zu besonderen Gottesdiensten und Veranstaltungen finden Sie hier oder in den aktuellen Ausgaben der Gemeindebriefe für Februar / März 2019.

ENTRÜMPELUNG IM RÜSTZEITENHEIM ALTEFÄHR

Am Mittwoch, den 06. Februar, findet eine erste Aus- und Umräumaktion im Rüstzeitenheim statt, für die noch tatkräftige Unterstützung gesucht wird. Ab 13 Uhr geht es los in der Bahnhofstraße 20. Jede helfende Hand ist herzlich willkommen!

FRIEDHOFS- UND KIRCHENPUTZ IN ALTEFÄHR

Mit vereinten Kräften in die neue Saison: In Altefähr findet der Friedhofsputz am 16. März statt. Ab 10 Uhr beginnt der Frühjahrsputz auf dem alten Friedhof an der Kirche. Handliche Gartengeräte können gern mitgebracht werden. Am 23. März folgt in Altefähr der Kirchenputz. Treffpunkt ist wieder um 10 Uhr an der Kirche.

EINLADUNG ZUM WELTGEBETSTAG IN GARZ

Am 1. März 2019 feiert die ganze Welt den Weltgebetstag. 24 Stunden lang geht ein Gebet um den Erdkreis. Mit den Worten „Kommt, alles ist bereit“ aus dem Lukasevangelium laden in diesem Jahr slowenische Frauen ein.

Seien auch Sie herzlich eingeladen zum Weltgebetstags-Gottesdienst am 1. März um 19 Uhr im Gemeinderaum (Lange Straße 34) in Garz.

PASSIONSANDACHTEN IN DER KIRCHE ALTEFÄHR

Während der kommenden Passionswochen laden wir Sie jeden Donnerstag um 18 Uhr herzlich ein zu den Passionsandachten in der Kirche Altefähr. Die erste Andacht findet am 14. März statt.

TERMINKALENDER 2019: PILGERN AUF DER INSEL RÜGEN

  • 23.02.2019 Pilgermesse in Hamburg
  • 13.04.2019 Anpilgern von Poseritz nach Altefähr
  • 22.04.2019 ökumenischer Emmaus-Gang in Gustow
  • 30.05.2019 Pilger- und Wegegottesdienst in Bessin
  • 17.08.2019 Pilgern von Garz nach Rambin
  • 12.10.2019 Abpilgern von Binz nach Lancken-Granitz

EHRENAMTLICHE UNTERSTÜTZUNG FÜR RÜSTZEITENHEIM GESUCHT

Der Kirchengemeinderat Altefähr hat in seiner Sitzung Mitte November beschlossen, das Rüstzeitenheim in Altefähr wieder mit Leben zu füllen und bittet um tatkräftige Unterstützung aus der Gemeinde.

»Vielen ist das Rüstzeitenheim ans Herz gewachsen. Immer wieder hören wir Geschichten von Menschen, die dort ihren Urlaub verbracht oder an einer Kinderrüste teilgenommen haben. Das sind Geschichten, die uns Mut machen, das Haus wieder zu öffnen. Wir haben kein Geld für eine umfangreiche Sanierung. Aber es gibt reichlich Bedarf für bezahlbare Urlaubsplätze. Für Familien mit geringem Einkommen, kinderreiche Familien, Einzelpersonen, oder einfach Menschen, die mal raus müssen, weil ihnen die Decke auf den Kopf fällt. Und wir haben hier ein Haus, was dies leisten kann.

Deshalb haben wir als Kirchengemeinderat beschlossen, die Räume sehr einfach herzurichten und sie dann für einen sehr moderaten Betrag an Gäste und Pilger zu vermieten. Ein Teil der Arbeit kann durch Arbeitseinsätze in Eigenregie geschehen. Was wir dringend brauchen ist ein Team von Ehrenamtlichen, die bereit sind, für die Sauberkeit und die Betreuung der Gäste einzustehen. Und jemand, der diese Arbeiten koordiniert.«

Falls Sie Lust und Zeit haben hier in 2019 mit anzupacken, sprechen Sie gern mit Pastorin Ellen Nemitz oder den Kirchenältesten vom Kirchengemeinderat Altefähr.