GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN

Wir informieren Sie auf unserer Sonderseite fortlaufend über den aktuellen Stand zu unserem Gemeindeleben in den Kirchengemeinden Altefähr, Poseritz und Rambin in Pandemiezeiten. Über die Empfehlungen unseres Kirchenkreises können Sie sich auf der Seite des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises informieren.

Unseren Veranstaltungskalender füllen wir auch kurzfristig mit bestätigten Terminen, sobald uns deren Ankündigung erreicht. Da sich die Planung jedoch zunehmend spontan gestaltet, erkunden Sie bitte ebenfalls die Aushänge vor Ort in den Schaukästen. Bitte handeln Sie verantwortungsvoll und beachten die gebotenen Leitlinien für Hygiene und Abstand.


AB APRIL || GOTTESDIENSTREIHE MIT KANZELTAUSCH AUF RÜGEN

Nach Ostern startet auf der Insel Rügen für die teilnehmenden Kirchengemeinden ein Kanzeltausch-Projekt. Im Zeitraum von April bis Oktober tauschen Rügener Pastor:innen etwa einmal im Monat die Kanzel. So erlebt jede Gemeinde über ein halbes Jahr verteilt eine andere predigende Pfarrperson und die Pastor:innen lernen auch die anderen Predigtstätten der Insel kennen.

Das »Kanzeltausch-Projekt« steht unter dem Thema »Die Namenspatrone unserer Kirchen«. Der Namenspatron in Altefähr ist der Heilige Nikolaus von Myra, den Pastorin Ellen Nemitz auf Rügen vorstellen wird. In Altefähr startet das Projekt am 02. Mai mit der Namenspatronin Maria. Dann übernimmt die Bergener Pastorin Friederike Tauscher aus St. Marien hier den Gottesdienst. Sie können sich im Laufe des Jahres außerdem freuen auf Johannes (Binz), Maria Magdalena (Putbus), Jakobus (Gingst) und Petrus (Garz).

18. JUNI || ÜBERREGIONALER ÖKUMENISCHER PILGERGOTTESDIENST
ZUR ERÖFFNUNG DER PILGERKAPELLE IN ST. JAKOBI

Die ökumenische Pilgerkapelle in der Stralsunder Kulturkirche St. Jakobi (Jacobiturmstraße 28a) wird im Rahmen eines ökumenischen Gottesdiensts am Freitag, 18. Juni 2021, um 17.00 Uhr eröffnet. Bischof Tilman Jeremias von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Weihbischof Dr. Matthias Heinrich aus dem römisch-katholischen Erzbistum Berlin und Dr. Alexander Badrow, Oberbürgermeister der Stadt Stralsund, haben Ihr Kommen zugesagt. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich. Es gelten die Bestimmungen der Corona-Verordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern in der aktuellen Fassung und die Hygiene- und Sicherheitsregeln des Schutzkonzeptes zur Feier von Gottesdiensten im Erzbistum Berlin.

Für den musikalischen Rahmen sorgt Organist Benjamin Saupe. Eingeladen sind die Pilger:innen der Region aus allen evangelischen und katholischen Gemeinden.

_____________________

KULTURSOMMER 2021 IN DER KIRCHE ALTEFÄHR

Zwischen Juni und September lädt die Kirchengemeinde Altefähr gemeinsam mit der Tourismusinformation des Seebads Altefähr zum Kultursommer in die Kirche St. Nikolai ein. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, sofern nicht anders im Veranstaltungshinweis vermerkt. Es wird jeweils um eine Spende für die Künstler:innen gebeten.

Alle Veranstaltungen finden vorbehaltlich der aktuell geltenden Corona-Verordnung statt. Bitte informieren Sie sich kurzfristig vor dem Termin über die Schaukästen an der Kirche und im Ort oder hier auf der Website, ob es zu kurzfristigen Änderungen gekommen ist.


21. JUNI 2021 || 19.30 UHR

STEFAN GRASSE
»LA GUITARRA DEL SUR«

© Gerd Grimm
© Gerd Grimm

Träume, Lebensfreude und Fernweh zum Klingen bringen – das ist die Passion des weit gereisten Gitarristen Stefan Grasse. In seinem neuen Programm »La Guitarra del Sur« (Die Gitarre des Südens) erzählt er von zahlreichen Begegnungen auf seinen Konzertreisen. So erklingen brasilianischer Bossa Nova neben kubanischem Son, andalusischem Flamenco und romantischer Gitarrenmusik. Sie wecken Sehnsüchte nach sonnendurchfluteten Landschaften und lassen die Seele in den Urlaub fliegen.


28. JUNI 2021 || 19.30 UHR

KATHERINA MÜLLER, ANNE-BEKE SONTAG, RAINER THOMSEN
»ABENDS WENN ICH SCHLAFEN GEH«

Musikalischer Streifzug durch die Jahrhunderte

Werke für zwei Frauenstimmen von Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy u.a.

Katherina Müller (Sopran)
Anne-Beke Sontag (Alt)
Rainer Thomsen (Orgel)


04. JULI 2021 || 19.30 UHR

KIECK-THEATER WEIMAR
»MÄNNER, FRAUEN UND ANDERE KATASTROPHEN«

Mit Texten verschiedener Dichter:innen begibt sich Schauspielerin Cornelia Thiele auf spielerische Streifzüge, auf denen sie Lottchen und ihre Liebhaber belauscht, Vergleiche zwischen Männern anstellt, Frösche küsst und dabei einigen Katastrophen nur knapp entgeht.

Thomas Kieck kommt – wie so mancher Mann – zwar kaum zu Wort, ist jedoch als Begleiter an der Gitarre unentbehrlich. Das Zusammenspiel zeigt: Wie schön harmonisch sich Männer und Frauen ergänzen – manchmal ganz ohne Katastrophen.

© KIECK-Theater Weimar
© KIECK-Theater Weimar

» Eintritt: 9,00 €
» Vorverkauf ab 15. Juni in der Tourismusinformation im Fährhaus Altefähr oder an der Abendkasse


26. JULI 2021 || 19.30 UHR

STELLMÄCKE & MÜLLER
»HINTERM MOND«

© Stellmäcke & Müller
© Stellmäcke & Müller

Stellmäcke ist vieles: Musiker, Kabarettist, Schauspieler und Poet. Seine Konzerte sind Ohrenkino mit pointiertem Witz und erstaunlichen Ideen. Mit berührender Stimme, absurden Geschichten und Wortspielereien besingt er aus immer wieder überraschender Perspektive den Zustand der Welt.

Begleitet wird Stellmäcke von einem hervorragenden Multiinstrumentalisten: Michael Meikel Müller ist freischaffender Musikwinkler und gebürtiger Musiker. Müller spielt Gitarren, Bass, Schlagzeug und singt – am liebsten alles gleichzeitig. So ergibt sich eine mehrstimmige Mischung aus Folk, Chanson, Jazz und Rock.


09. AUGUST 2021 || 19.30 UHR

MICHAEL RAEDER
»ALLES LIEBE«

Lieder, die von der Liebe erzählen – mit Gesang und akustischer Gitarre spannt sich ein Bogen von Led Zeppelin und Hildegard Knef über Eigenkompositionen bis hin zu Jacques Brel und Paolo Conte.

Begleitet mit Geschichten und Anekdoten, die den Zuhörer mitnehmen und in den Bann ziehen. Michael Raeder bietet eine stimmungsvolle Reise – romantisch, heiter, besinnlich, charmant.

© Michael Raeder
© Michael Raeder

23. AUGUST 2021 || 19.30 UHR

DUO PRESTO

© Duo Presto
© Duo Presto

Konzert für Trompete und Orgel

Alexander Pfeifer (Trompete) und Frank Zimpel (Orgel) aus Leipzig konzertieren seit 19 Jahren zusammen. Als Duo Presto spielen sie Werke von Albinoni, Bach, Mendelssohn und Gershwin.


26. AUGUST 2021 || 19.30 UHR

DON KOSAKEN CHOR SERGE JAROFF

Das hochkarätige Spitzenensemble unter Leitung von Wanja Hlibka, vermittelt mit kraftvollen und herrlich timbrierten Stimmen den ganzen Zauber und die Melancholie der russischen Musik in höchster Vollendung. Ihr Repertoire reicht von feierlichen Gesängen der russisch-orthodoxen Kirche über bekannte Volksweisen bis hin zu großen klassischen Kompositionen. Die Kosakentruppe fasziniert neben ihren stimmgewaltigen Arrangements auch mit einer großen Portion Charisma und Warmherzigkeit.

© Don Kosaken Chor
© Don Kosaken Chor Serge Jaroff

» Eintritt: 25,00 € im Vorverkauf; 28,00 € an der Abendkasse
» Vorverkauf ab Juli in der Tourismusinformation im Fährhaus Altefähr oder über das Ticketportal Reservix


04. SEPTEMBER 2021 || 19.30 UHR

KAMMERPHILHARMONIE KÖLN

»Kassik überall« ist das Motto der Kammerphilharmonie Köln. Das Ensemble will möglichst viele Menschen generationenübergreifend für klassische Musik begeistern. Dabei kommt der Auswahl der Werke und der Solisten besondere Bedeutung zu. Durch die facettenreiche Zusammensetzung gibt die Kammerphilharmonie Köln jedem ihrer Mitglieder die Möglichkeit, sich als Solist zu präsentieren. Das sich permanent erweiternde Repertoire der Kammerphilharmonie besteht grundsätzlich aus handverlesenen Stücken. Der besondere Reiz des Programms liegt im Aufeinandertreffen populärer wie auch unbekannter Werke verschiedenster Musikepochen. So treten vertraute Größen wie Wolfgang Amadeus Mozart und Antonio Vivaldi in Dialog mit Werken von Sergei Prokofieff bis Tangokönig Astor Piazzolla. Diese Mischung verspricht große Abwechselung auf höchstem Niveau.

© Kammerphilharmonie Köln
© Kammerphilharmonie Köln

» Eintritt: Details zum Kartenpreis im Vorverkauf und an der Abendkasse folgen
» Vorverkauf ab Juli in der Tourismusinformation im Fährhaus Altefähr


13. SEPTEMBER 2021 || 19.30 UHR

TRAUMSALON

© Traumsalon
© Traumsalon

Traumsalon ist ein Vokal-Ensemble, das 2013 in Weimar gegründet wurde. Die sechs Sängerinnen bieten ein abwechslungsreiches a-cappella-Repertoire aus Jazz, Pop, Latin, Spirituals und Weltmusik.